"Freude an einem Hund haben Sie erst, wenn Sie nicht versuchen, aus ihm einen halben Menschen zu machen. Ziehen Sie statt dessen doch einmal die Möglichkeit in Betracht, selbst zu einem halben Hund zu werden." (Edward Hoagland)

Partner Hund – auf Augenhöhe mit deinem besten Freund

Vom Ich und Du zum Wir - das ist die große Überschrift in diesen Stunden. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit Ihrem Hund so kommunizieren, sodass er Sie auch tatsächlich verstehen kann, nämlich hündisch. Das Augenmerk liegt ausschließlich darauf, OHNE Konditionierung (Dressur) mit dem eigenen Hund auf Augenhöhe zu einem Team zu werden. Das Schöne dabei: unsere Hunde dürfen Hunde bleiben – wir Menschen bieten uns als Partner an, der sie sicher durch die Welt führt. Damit kann Ihr Hund Ihnen Vertrauen schenken. Ein großes Geschenk für beide Seiten. Mit Hunden auf Augenhöhe zu kommunizieren bedeutet, ihm die größtmögliche Freiheit geben zu können, ohne Angst haben zu müssen, dass uns der Hund „entgleitet“ und seine eigenen Weg geht.

Umfasst:        - mit dem Hund in Kontakt sein

                     - Kontakt statt Kontrolle

                     - Schaffen einer vertrauensvollen Basis zwischen Hund und Mensch als Grundlage für  
                       die Kommunikation auf Augenhöhe

                     - den Spaziergang hundgerecht gestalten

                     - Freiheit ohne Leine genießen können

                     - Videobegleitung